nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

nvidia und ubuntu... sowas von "nicht"...

Von: Andreas Leitgeb (avl@gamma.logic.tuwien.ac.at) [Profil]
Datum: 09.03.2010 16:31
Message-ID: <slrnhpcqe1.99u.avl@gamma.logic.tuwien.ac.at>
Newsgroup: at.linux
Ich wollte mir neulich einen neueren Computer zulegen (second hand)
und habe vor dem Kauf mal Linux-tauglichkeit mit Ubuntu (Netbook remix)
getestet.  Ich hätte ja eh nicht mit 3D-support gerechnet, aber
da hat einfach *überhaupt nichts* mit der Grafik geklappt!

Im computer war eine nvidia GM5500 (nicht AGP, also wahrscheinlich
PCIe, oder sowas) drin.

Den grub und dann das Ubuntu-symbol beim Booten konnte er noch grafisch
darstellen, aber dann landete er in einer Art Textmodus, der offenbar
einen Ausschnitt der grafischen Oberfläche in Form von bunten text-
Zeichen wiedergab.

In den text-consolen (tty1-6) war die Text-Darstellung zwar lesbar, aber
der blinkende cursor pickte oben links im Eck, und scrollen war auch
Fehlanzeige: er schrieb unterm Bildschirmrand (virtuell) weiter, und erst
nach umschalten auf tty2 und tty1 zurück wurde dieser untere Text herein-
gescrollt.

Entspricht das auch eurer Erfahrung mit nvidia, oder deutet das eher auf
andere Fehler hin? (unter windows ist er ganz normal gelaufen, also
jedenfalls war er nicht generell defekt)

PS: Den PC hab ich dann dortgelassen.

[ Auf dieses Posting antworten ]

Antworten