nntp2http.com
Posting
Suche
Optionen
Hilfe & Kontakt

Tool, das /dev/midi* liest und was damit tut.

Von: Andreas Leitgeb (avl@gamma.logic.tuwien.ac.at) [Profil]
Datum: 26.03.2010 12:07
Message-ID: <slrnhqp5bk.99u.avl@gamma.logic.tuwien.ac.at>
Newsgroup: at.linux
Habe ein Midi-keyboard, und kann mit z.B. "hd /dev/midi1"
die Events sehen, wenn ich herumklimpere.

Das Format ist natürlich ein anderes, als das von .mid-Dateien,
da auf /dev/midi* die daten quasi in real-time kommen, während
in .mid-files die Zeitdauer zwischen den Events auch irgendwie
kodiert ist. (plus ein paar weitere Unterschiede)

Was ich nun gerne hätte, wäre ein tool, das die Events
ebenso
real-time in Klänge verwandelt, und über die Soundkarte
ausgibt,
und nebenbei ein .mid (also mit den Zeitspannen) mitschreiben
kann (in Datei oder per GUI am Bildschirm).


[ Auf dieses Posting antworten ]

Antworten